Besichtigung von „Pott’s Brau & Backhaus“


Am 05.10.2019 starteten 45 Liebhaber/innen des „wertvollsten Lebensmittels der Welt“ (Aussage des Besichtigungsführers der Brauerei) pünktlich um 13:30 Uhr mit der „Suerland-Linie“ nach Oelde.

Im Verlaufe von 2,5 Stunden wurden wir über viel Wissenswertes rund um das Bierbrauen an sich und die Privatbrauerei Potts im Speziellen unterrichtet. Die Tradition der Herstellung eines guten Bieres wird bereits in 7. Generation fortgesetzt. Stationen der Besichtigung waren unter anderem das Brunnenkino, die Druckluft-/Kälteerzeugung, die zentrale Reinigung, das Kesselhaus sowie das neue Sudhaus mit Biersalon und das Georg-Lechner-Biermuseum. Der Abschluss der Führung zum Thema „rund um das flüssige Gold“ fand auf dem früheren Malzboden statt, wo es für alle Beteiligten Spezialitäten aus dem eigenen Brau & Backhaus in reicher Auswahl gab.
Gegen 19:45 Uhr trafen wir wieder in Helmern ein und fachsimpelten noch lange in unserer Heimatstube über die Eindrücke des Tages.

Fotos Brauerei-Besichtigung