Dei Baam steiht


In 2021 jährte es sich bereits das zweite Mal, dass der Maibaum ohne Publikum und Musik aufgestellt wurde. Im Verlaufe des vergangenen Jahres wurde die Zeit für eine umfassende Renovierung und Instandsetzung genutzt. Der Stamm wurde grundlegend gesäubert und erhielt eine neue Wicklung, an der Krone wurden die Bänder erneuert und eine Farbausbesserung der Spitze durchgeführt. Am 30. April wurde dann, unter Einhaltung der situationsbedingten Covid-19-Regeln, durch einige Mitglieder des Vorstands der Blickfang des Dorfes vor der Sporthalle aufgestellt. Wir erinnerten uns mit Wehmut an die geselligen Zusammenkünfte, die wir bis 2019 anlässlich des Maibeginns bereits hier durchführen durften und hoffen, dass die Zukunft auch wieder Erleichterungen für unser Vereins- und Dorfleben bringen wird.
„Dei Baam steiht“ weiterlesen

Absage Generalversammlung 2021

Auf Grund der aktuellen Corona-Lage und in Übereinstimmung mit den geltenden Festlegungen von Bundes- und Landesregierung wird die für den 20. Februar 2021 geplante Generalversammlung abgesagt.

Vorläufige Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Verlesung des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung
3. Resümee über die Aktivitäten in 2020
4. Kassenbericht
5. Wahl eines neuen Kassenprüfers
6. Ehrung von langjährigen Mitgliedern
7. Neuwahl des Vorstandes
8. Ausblick auf die Vorhaben von 2021
9. Verschiedenes

Ein Ersatztermin für die Durchführung wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Mit freundlichen Grüßen
Der Vorstand

Jubiläen unserer Vereinsmitglieder/innen in 2021

2021 feiern folgende Vereinsmitglieder/innen einen runden Geburtstag:

    • Hubert D.                   70. GT
    • Martin F.                     70. GT
    • Michael J.                  40. GT
    • Anton K.                    60. GT
    • Dirk K.                        30. GT
    •  Frederic K.              40. GT
    •  Anita M.                   60. GT
    •  Raimund P.             60. GT

Der Vorstand wünscht allen Jubilarinnen und Jubilaren
einen ereignisreichen Ehrentag und weiterhin viel Gesundheit.

Viel Glück und Erfolg in 2021

Der Vorstand wünscht allen Mitgliederinnen und Mitgliedern unseres Vereins, sowie allen Bürgerinnen und Bürgern von Helmern ein erfreuliches Weihnachtsfest und ein friedvolles und erfolgreiches Neues Jahr.

Bleiben sie alle gesund und schauen sie mit uns einer baldigen Reaktivierung des Vereinslebens entgegen.

Aktuelle Information

Im Zusammenhang mit der aktuellen Situation bzgl. der Ausbreitung des Covid-19 Virus bleibt unsere Heimatstube ab dem 02.11.20 bis auf Widerruf geschlossen.

Dies betrifft vor allem:

    • die regelmäßigen Zusammenkünfte am Freitag
    • das samstägliche Skat spielen
    • die 1x im Monat stattfindende Doppelkopf-Runde
    • außerplanmäßige Zusammenkünfte

 

Wir rechnen mit euerem Verständnis und sehen dem erneuten Aufblühen des Vereinslebens erwartungsfroh entgegen.

Mit freundlichen Grüßen
Der Vorstand

Renovierung der Heimatstube

Da die für das III. Quartal geplanten Aktivitäten auch leider bei uns dem „Covid-19 Regime“ zum Opfer fielen entschloss sich der Vorstand, eine umfassende Renovierung der Heimatstube durchzuführen.

Die Arbeiten wurden in Eigenleistung im Zeitraum 13.07. bis 21.08. durchgeführt. Den Schwerpunkt legten wir auf die Installierung einer Schallschutzdecke, den Einbau einer modernen Innenbeleuchtung (mehrstufig dimmbar), eine komplette Umgestaltung der Zimmerwände sowie die Beleuchtung unseres Schildes an der Außenwand.

Am 22.08. führten wir dann in den neu gestalteten Räumlichkeiten unsere Helferfete durch, an der auch 14 von 16 Aktiven teilnahmen. Auf diesem Weg sei nochmals allen gedankt, die sich in dieses Projekt eingebracht hatten.

Für den nächsten Zeitraum stehen noch die Renovierung der Küche und die Gestaltung einer Raucherecke auf dem Plan.

„Renovierung der Heimatstube“ weiterlesen

Wandertag am 22.08.2020

Nach erneut erfolgter Abstimmung mit Frau Weichert (Ordnungsamt Bad Wünnenberg) hat der Vorstand unseres Vereins beschlossen, den für den 22.08.2020 geplanten Wandertag nicht durchzuführen.

Nachbarschaftshilfe in Extremfällen


Am 09.07.20 erfolgte in der Heimatstube unseres Vereins eine Geldübergabe im Rahmen der Unterstützung im Zusammenhang mit der Brandkatastrophe am 13.06. bei Gasthof Dahl.

Auf Initiative der Westheimer Brauerei und in Zusammenarbeit mit dem Heimat- und Verkehrsvereins Helmern wurde eine Spendenaktion durchgeführt, die zwar den entstandenen Schaden nicht ersetzen, vor allem aber als eine Art symbolische Unterstützung für die Familie Dahl in dieser schweren Zeit gewertet werden kann.

Auf dem Foto von links: 1. Vorsitzender des HVV Helmern Olaf Böttger, Susanne Dahl, Christian Dahl, Vertreter der Brauerei David Judith.